Montag, 30.5.2022

Vorbilder besitzen unsere Verehrung nicht aus Zufall, sondern weil sie für Eigenschaften und für Werte stehen, die wir bewundern … Werte sind transpersonal. Ein einzelner Mensch kann sich mit Buddha, mit einem jüdischen Gelehrten, mit Jesus Christus, mit dessen Mutter Maria, mit dem Propheten Mohammed oder mit dem Dalai Lama identifizieren.
Joachim Bauer: Das empathische Gen, Seite 62

Im Rahmen einer Studienreise in den indischen Bundesstaat Kerala sah ich einen hinduistischen Schrein. Das Besondere an diesem war, dass darin die katholische Mutter Teresa aus Kalkutta als Göttin dargestellt war. Außerdem befand sich der Schrein bewusst vor einem kommunistischen Lokalbüro. Der 40 Millionen Staat Kerala ist meines Wissens der einzige demokratische und zugleich kommunistische Staat der Welt. Dabei hat Kerala einen hohen Anteil von Christ*innen und Muslim*innen und ist überdies wirtschaftlich höchst erfolgreich.
Für westlich-exklusives Denken wirkt all das paradox. Ein östlich-inklusiver Zugang ermöglicht hingegen ein tieferes Verständnis dieser Phänomene.

Text und Foto: Georg Plank
Wir freuen uns über ihr Feedback!
Zu allen Einträgen im Pfingstkalender